Partner

PAN

Ambulantes Palliativ Netz Kreis Minden-Lübbecke

PAN. steht für das ambulante Palliativ Netz im Kreis Minden-Lübbecke und für die ganzheitliche Versorgung der Menschen in ihrer letzten Lebensphase.

Menschen, die schwersterkrankt sind und am Lebensende zu Hause verbleiben möchten, brauchen Ansprechpartner, Versorgungsangebote und Informationen, um schmerz-, sorgenfrei und in Würde den Lebensabschied erleben zu dürfen. Unser Ziel ist es, eine umfassende Versorgung für diese Zeit aufzubauen und alle Betroffene und Beteiligte zu informieren.

Das Versorgungsnetz für die Region Bad Oeynhausen, Löhne und Vlotho

An der Versorgung von kranken und pflegebedürftigen Menschen sind eine Vielzahl von Einrichtungen und Institutionen beteiligt.
Unsere Erfahrungen haben gezeigt, dass die Versorgung der uns anvertrauten Patienten umso besser und reibungsloser funktioniert, je enger und qualitätsorientierter alle Beteiligten regional zusammenarbeiten.

Die Mühlenkreiskliniken – Ein starker Verbund

Die Mühlenkreiskliniken sind ein kommunaler Gesundheitskonzern. Zu ihm gehören das Johannes Wesling Universitätsklinikum Minden, das Krankenhaus Lübbecke-Rahden, das Krankenhaus Bad Oeynhausen, die Auguste-Viktoria-Klinik in Bad Oeynhausen, das Medizinische Zentrum für Seelische Gesundheit, die Akademie für Gesundheitsberufe, das Medizinische Versorgungszentrum (MVZ) und die Mühlenkreis Service-GmbH. Über 4.600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter versorgen jährlich etwa 200.000 Patienten, ambulant und stationär.

MATERNUS-Klinik

Die MATERNUS-Klinik für Rehabilitation in Bad Oeynhausen zählt mit 590 Betten, moderner medizinisch-technischer Ausstattung, neuesten Behandlungsmethoden und einem vielfältigen Therapieangebot zu den qualitativ hochwertigen Rehabilitationseinrichtungen in Deutschland.

Die Johanniter-Ordenshäuser Bad Oeynhausen

Die Johanniter-Ordenshäuser Bad Oeynhausen wurden 1878 unter dem Namen "Johanniter-Hospital, Asyl für bedürftige Badegäste" in Bad Oeynhausen mit zunächst 24 Plätzen gegründet.
Seitdem entwickelte sich die Einrichtung zu einem hochleistungsfähigen modernen Rehabilitationszentrum mit stationären sowie 30 Plätzen in der Ambulanten Rehabilitation.

Podologie-Schäfer

Podologie = Prävention + Therapie + Rehabilitation = mehr Sicherheit für ihre Füße!
Die Podologie ist die Lehre und die Wissenschaft der unteren Extremitäten.
Sie zählt zu den medizinischen Heilberufen und ist eine hoch angesetzte Behandlung im ärztlichen Vorfeld.